Auslegungsberechnungen nach Regelwerken

Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Anwendung nationaler und internationaler Normen, Design Codes und Richtlinien wie z.B.


  • AD-Merkblätter
  • DIN-Normen
  • FDBR-Richtlinien
  • KTA
  • RKF
  • TRD und TRR
  • VGB-Richtlinien

  • ASME Codes
  • ANSI-Standards
  • TEMA
  • WRC-Bulletins

  • British Standard
  • Stoomwezen Code

  • UBC
  • ASCE
  • .....

Um hier dem aktuellen Stand der Technik gerecht zu bleiben und eine hohe Qualität sicherstellen zu können, benutzen wir i. allg. nur international anerkannte Programmpakete, für die wir Wartungsverträge abgeschlossen haben. Diesem, zugegeben nicht ganz billigen Luxus, fühlen wir uns im Interesse unserer Kunden verpflichtet. Außerdem ermöglicht er uns, den direkten Kontakt mit den Programmentwicklern, so dass aufgetretene Programmfehler, Änderungen in den Regelwerken etc. schnellstmöglich in unsere Berechnungen einfliessen. Die unseren Dokumentationen beigefügten Programm-Outputs werden von den prüfenden Institutionen unserer Kunden problemlos akzeptiert — ein nicht unwesentlicher Aspekt, gewährleistet er unseren Kunden doch erhebliche Sicherheiten und verringert die Diskussionen bei der Abgabe Ihrer z.T. durch nationale Gesetze festgelegten Prüfinstitutionen.